Humus-Projekt: Termine

Programm 2019

Fr 5. April: Infoveranstaltung zum HumUs-Projekt – 17:00 bis
18:00 Uhr. Das HumUs-Projekt wird vorgestellt im HumUs-Garten
(siehe Karte). Es gibt eine Gartenführung und das Jahresproramm
wird vorgestellt. Durchführung: D. Hornstein.

Sa 6. April: Geheimnis Fruchtbarer Böden 10:00 bis 15:00 Uhr.
Wir stellen Pflanzenkohle selbst her. Sie ist der Hauptbestandteil
von Terra Preta. Warum und wie dieser menschengemachte Boden
so fruchtbar wird und was das mit Klimawandel zu tun hat erfahren
wir heute. Und, wir grillen unser Mittagessen nebenbei mit der erzeugten Hitze des Pyrolyseofens. Daher am besten etwas Grillgut 
mitbringen. Durchführung: Daniel Hornstein/Harald v. Pilchau

Sa 13. April: Kompost leicht gemacht13:30 bis 16:30 Uhr. Spielend und stressfrei einen Kompost anlegen. Leitung: H. v. Pilchau.

26./27. April: forum 1.5. – Wandelwerkstatt: „Transformation gemeinsam gestalten“ an der Universität Bayreuth. Externe Veranstaltung. Nähere Infos auf www.forum1punkt5.de

27./28. April: Kompost-Toilette selber bauen, aber wie? – Theorie
und Praxis-Workshop am Samstag und Sonntag ab 9:30 im HumUs-Garten. Ein Kompostklo hat, neben der Tatsache, dass kein Wasser g
ebraucht wird, noch den Zusatznutzen, dass die angesammelten „menschlichen Abfallstoffe“ wieder in den Nährstoffkreislauf zurückgeführt werden können, sprich Ihr Euren Garten damit düngen könnt. Viele denken sich jetzt bestimmt: „Igitt, das stinkt doch!“ Die Antwort darauf ist: „Nein, ein funktionierendes Kompostklo stinkt NICHT!“
Verbindliche Anmeldung ist bis 20.4. erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Teilnehmerzahl beschränkt. Leitung: Eckardt Kasch.

Sa 11. Mai: GartenWerkstatt – Wurm-Kisten bauen. Einfälle statt Abfälle. Von 10:00 bis 17:00 Uhr. Heute bauen wir Wurmkompostkisten aus Holz mit Kindern und Erwachsenen. Mit den Wurmkisten kann jeder aus hauseigenem Biomüll hochwertigen Dünger herstellen. Die Kisten können mit nach Hause genommen werden. Der Bau der Kisten dauert je nach geschickt 1-3h. Um kurze Rückmeldung zur Planung des Tages wird gebeten.
Leitung S. Okyay.

SommerSchulhalbjahr Mai/Juni/Juli: Fruchtbare Böden und Klimaschutz – SchulklassenProjekte.
Leitung: S. Okyay

So 23. Juni: Sommer- und Erdfest. Ab 14:00 Uhr. Geplant ist ein großes Picknick. Alle sind eingeladen. Einfach Kind und Kegel einpacken und zum HumUs-Garten pilgern. Essen und Decke nicht vergessen! Erdfeste können überall stattfinden. Und es gibt keine zentrale Leitung. Jedes Erdfest entsteht im eigenen Kontext, gemäß den je eigenen Ideen und Gegebenheiten. Letztes Jahr haben wir auch schon mitgemacht. Mit Kaffee und Kuchen Musik und Muse durchs Wiesenlabyrith…

Do 27. Juni: Geheimnis Fruchtbarer Böden 17:00 bis 20:00 Uhr.
Wir stellen Pflanzenkohle selbst her. Sie ist der Hauptbestandteil von Terra Preta. Warum und wie dieser menschengemachte Boden so fruchtbar wird und was das mit Klimawandel zu tun hat erfahren wir heute. Und, wir grillen unser Mittagessen nebenbei mit der erzeugten Hitze des Pyrolyseofens. Daher am besten etwas Grillgut mitbringen.
Durchführung: Daniel Hornstein/Harald v. Pilchau

WurmCafés: Die Wurmkistenbesitzer kommen nach Bedarf zusammen und tauschen sich in lockerer Runde über Erfahrungen, Tipps und Tricks der heimischen Wurmkompostproduktion

Sa 13. Juli: 2. Garten Werkstatt – Wurm-Kisten Bauen. Einfälle statt Abfälle. Von 10:00 bis 17:00 Uhr. Heute bauen wir Wurmkompostkisten aus Holz mit Kindern und Erwachsenen. Mit den Wurmkisten kann jeder aus hauseigenem Biomüll hochwertigen Dünger herstellen. Die Kisten können mit nach Hause genommen werden. Der Bau der Kisten dauert je nach geschickt 1-3h. Um kurze Rückmeldung zur Planung des Tages wird gebeten.
Leitung S. Okyay.

Sa 27. Juli: Projektabschlussfeier. In großartiger Weise wird die unvorstellbare Vielfalt der Bodenlebewesen musikalisch und filmisch nahegebracht. Im Garten bei gutem Wetter. Details werden zu gegebener Zeit auf der Homepage veröffentlicht.

Lageplan des HumUs-Gartens

Alle Veranstaltungen, sofern nicht anders beschrieben, finden im Garten am Morethsgut (siehe Lageplan oben). Bei den Workshops wird um Anmeldung gebeten: Entweder über oder bei der Projektbearbeiterin
S. 
Okyay unter der Nummer 0176/21642866.

Bei allen Veranstaltungen ist auf wetterfeste Kleidung zu achten und jew. 5-10min Fußweg zum Garten einzuplanen. Bei Regenwetter steht eine Jurte zur Verfügung. Der eigene Lieblingsklappstuhl kann mitgebracht werden.