All posts by SOLAWI

Der Folientunnel steht

Vorhang auf für ein neues Kapitel der SoLaWi

Anfang Mai hat der Folientunnel seine Haut bekommen. Das Wetter hat mitgespielt und der Wind hielt sich im entscheidenden Moment in Grenzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Inzwischen hat Johannes den Tunnel längst bepflanzt.

Start der Erntesaison 2018

 

 

Es ist Ende April und trotz einem eher langen Winter konnten wir schon mit der ersten Ernte beginnen. Den Auftakt hat heuer Spinat gemacht und in den nächsten Wochen werden Salate, Radieschen und Kohlrabi folgen.

 

 

 

 

 

Zur Erweiterung unserer Gemüsevielfalt bauen wir zur Zeit ein Foliengewächshaus. Hier werden Tomaten, Paprika und Gurken einziehen.

 

 

Grüße vom Feld

Philipp & Johannes

Wir haben bioaktive Kohle hergestellt…


Rauch steigt auf aus dem kon-tiki, der pyrolyseofen der Holz
zu bioaktiver Kohle macht. Die Kohle ist extrem langlebig und fixiert
damit über jahrzehnte Kohlenstoff im Boden.
Ein kleiner Beitrag zu Klimaschutz und ein großer Beitrag zum Wohnungsbau.
Ein Qubikzentimerter (Spielwürfel) Kohle liefert je nach Qualität ca 300m² Oberfläche!!
Freies Land, das sich myriarden Mikroorganismen, Pflanzennährstoffe, Wasser und Luft Moleküle teilen. Wir haben ca. 5kg hergestellt.
Das heisst 20mio Quadratmeter oder auch 2000ha Lebensraum.  Die Nährstoffe sickern gerade in Form von Brennnesseljauche in die Kohle. Nützlich ist
auch Kompost, da er schon die richtigen Mikroorganismen-Gesellschaften
beherbergt.

Wer den Effekt auf Pflanzenwachstum beobachten möchte ist
in den HumUs-Garten eingeladen sich ein eigenes Bild zu machen oder auch
beim Versuch vom Lindenhof im eigenen Garten mitzumachen.
(Kontakt: Thomas Kappauf)

… und zwischendurch ein Hügelbeet gebaut

Da das Biokohle-herstellen recht viel Zeit braucht haben wir nebenbei ein Hügelbeet angelegt.
Auch eine Möglichkeit Kohlenstoffspeicher aufzubauen, da im Inneren Holzreste, Stroh und anderes organisches Material zu Dauerhumus umgewandelt werden.
Zu zehnt haben wir beinahe den Weltrekord im Hügelbeetaufbauen gebrochen 😉